typical russian hair and eye color different types of curly weave hairstyles hair wigs wildest dreams hair extensions weight colour match hair extensions hair extensions the hair factory shop black hairstyles black hair extensions curlable hair extensions boy wigs amazon clip in hair extensions hairstyles for little girls places that sell wigs near me human hair wigs
GEMEINDE SCHÖNHEIDE
Gemeinde Schönheide  |  BÜRGERBÜRO  |  Personalausweis und Reisepässe
Personalausweis und Reisepässe


Personalausweis beantragen

Voraussetzungen

  • deutsche Staatsangehörigkeit
  • persönliches Erscheinen
  • Hauptwohnsitz in der Gemeinde Schönheide
  • Für Kinder unter 16 Jahren können nur die gesetzlichen Vertreter (i. d. R. die Eltern) den Antrag stellen. Bei der Antragstellung muss das Kind mit anwesend sein.

Erforderliche Unterlagen

  • 1 aktuelles biometrisches Passfoto
  • falls vorhanden: der alte Ausweis
  • Geburtsurkunde oder Eheurkunde
  • Zustimmungserklärung der Sorgeberechtigten (bei Kindern unter 16 Jahre)→ Download Zustimmungserklärung

Kinder ab 12 Jahre können einen Personalausweis beantragen. Hierzu ist das Einverständnis beider Sorgeberechtigten (Zustimmungserklärung) unbedingt erforderlich. Ist nur ein Elternteil sorgeberechtigt, ist eine Bescheinigung über das alleinige Sorgerecht vom Jugendamt erforderlich. Waren die Eltern zur Geburt des Kindes nicht verheiratet und haben beim Jugendamt eine Sorgerechtserklärung ausstellen lassen, ist diese bei der Erstbeantragung mit vorzulegen.
Der Personalausweis ist bis zum 24. Lebensjahr 6 Jahre und ab dem 24. Lebensjahr 10 Jahre gültig.

Bearbeitungsdauer

Die Herstellung des Personalausweises erfolgt in der Bundesdruckerei und dauert ca. 2 Wochen.

Gebühren

  • für Personen unter 24 Jahren:  22,80 EUR
  • für Personen ab 24 Jahren:       28,80 EUR

Abholung

Bitte holen Sie Ihren Personalausweis persönlich ab. Sollte es Ihnen nicht möglich sein, lassen Sie sich bei Antragstellung im Meldeamt das entsprechende Formular „Vollmachtserklärung zur Abholung des Personalausweises“ aushändigen.

Reisepass beantragen

Voraussetzungen

  • deutsche Staatsangehörigkeit
  • persönliches Erscheinen
  • Hauptwohnsitz in der Gemeinde Schönheide


Erforderliche Unterlagen

  • 1 aktuelles biometrisches Passfoto
  • Geburtsurkunde oder Eheurkunde
  • Personalausweis (falls vorhanden)
  • Zustimmungserklärung der Sorgeberechtigten (bis Vollendung 18. Lebensjahr)→ Download Zustimmungserklärung


Für die Beantragung des Reisepasses für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahre ist das Einverständnis beider Sorgeberechtigten (Zustimmungserklärung) unbedingt erforderlich. Ist nur ein Elternteil sorgeberechtigt, ist eine Bescheinigung über das alleinige Sorgerecht vom Jugendamt erforderlich. Waren die Eltern zur Geburt des Kindes nicht verheiratet und haben beim Jugendamt eine Sorgerechtserklärung aus-stellen lassen, ist diese bei der Erstbeantragung mit vorzulegen.

Bearbeitungsdauer

Die Herstellung des Reisepasses erfolgt in der Bundesdruckerei und dauert ca. 3-4 Wochen.

Gebühren

  • für Personen unter 24 Jahren:   37,50 EUR
  • für Personen ab 24 Jahren:        60,00 EUR

Abholung

Die Abholung erfolgt in der Regel persönlich. Mit einer Vollmacht kann aber auch eine von Ihnen beauftragte Person Ihren Reisepass abholen.

Kinderreisepass beantragen

Voraussetzungen

  • deutsche Staatsangehörigkeit
  • Hauptwohnsitz in der Gemeinde Schönheide
  • Das Kind muss bei der Beantragung anwesend sein.

Erforderliche Unterlagen

  • Geburtsurkunde des Kindes
  • 1 aktuelles biometrisches Passfoto
  • Größe und Augenfarbe
  • Zustimmungserklärung der Sorgeberechtigten → Download Zustimmungserklärung
    Ist nur ein Elternteil sorgeberechtigt, ist eine Bescheinigung über das alleinige Sorgerecht vom Jugendamt erforderlich. Waren die Eltern zur Geburt des Kindes nicht verheiratet und haben beim Jugendamt eine Sorgerechtser-klärung ausstellen lassen, ist diese bei Erstbeantragung vorzulegen.

Bearbeitungsdauer

Liegen bei der Beantragung alle erforderlichen Unterlagen vor, wird der Kinderreise-pass sofort ausgestellt.


Gebühren

  • Neuausstellung eines Kinderreisepasses:                                 13,00 EUR
  • Verlängerung oder Aktualisierung eines Kinderreisepasses:    6,00 EUR




Verlust eines Personaldokuments

Bei Diebstahl oder Verlust des Personalausweises, Reisepasses oder eines Kinderreisepasses, sind Sie verpflichtet, dies zeitnah mitzuteilen. Das Bürgerbüro stellt Ihnen eine Verlustanzeige aus. Wird das verloren geglaubte Dokument wieder gefunden, muss dies dem Bürgerbüro ebenfalls mitgeteilt werden.


Anmeldung/ Ummeldung eines Wohnsitzes


Anmeldung eines Wohnsitzes

Wer nach Schönheide zieht, muss sich innerhalb von zwei Wochen im Meldeamt der Gemeinde Schönheide anmelden.Für Personen unter 16 Jahre sind die Erziehungs- oder Sorgeberechtigten meldepflichtig.

Die Änderung der Daten (Adresse) auf dem Personalausweis erfolgt im Meldeamt.


Ummeldung eines Wohnsitzes
Wer innerhalb der Gemeinde Schönheide eine neue Wohnung bezieht, muss sich innerhalb von 2 Wochen im Meldeamt der Gemeinde Schönheide ummelden. Für Personen unter 16 Jahre sind die Erziehungs-oder Sorgeberechtigten meldepflichtig.

Ist es Ihnen nicht möglich, persönlich im Meldeamt vorzusprechen, können Sie eine andere Person bevollmächtigen, Sie umzumelden. Die beauftragte Person benötigt Ihre Vollmacht und Ihren Personalausweis, um Sie umzumelden. Bei Familien (Ehepartner und Kinder bis 18 Jahre) wird keine Vollmacht benötigt.

Folgende Unterlagen werden für die Anmeldung und Ummeldung unbedingt benötigt:

  • Personalausweis
  • Kinderreispass oder Personalausweis der mitziehenden Kinder (wenn vorhanden)
  • Wohnungsgeberbescheinigung(Download möglich)


Erklärung zur Wohnungsgeberbescheinigung:

Seit 01. November 2015 muss ein Mieter beim Einwohnermeldeamt eine Wohnungsgeberbescheinigung bei der An- bzw. Ummeldung vorlegen.
Wer ist Wohnungsgeber? Wer muss die Bescheinigung ausfüllen?

In der Regel ist der Vermieter/ Eigentümer der Wohnungsgeber. Wohnt man zur Untermiete, ist der Hauptmieter der Wohnungsgeber.

Hinweis:
Wenn ein minderjähriges Kind zu einem Elternteil zieht bzw. nur mit einem Elternteil umzieht, beide Elternteile jedoch sorgeberechtigt sind, ist eine Zustimmung darüber von dem anderen Elternteil einzuholen (Formular als Download möglich)



     
Gemeinde Schönheide
Hauptstr. 43
08304 Schönheide
Telefon: 037755 516-0
Fax: 037755 516-29
E-Mail: rathaus@gemeinde-schoenheide.de
Sitemap  l  Anfahrt  l  Impressum  l  Login